98. Neuenegg-Schiessen – 5. März 2017

Die Gedenkfeier fand wiederum in würdigem Rahmen, diesmal vor dem frisch renovierten Denkmal des Märzenschiessens, statt. Das Wetter machte mit, sogar die Sonne zeigte sich zeitweise. Gegen die Kälte musste man sich einfach gut und warm anziehen. Nach dem Präsidenten des Neuenegg-Schiessens  - Melchior Stoller - , sprach Brigadier Hanspeter Walser und anschliessend hielt Pfr. Jean-Michel Mühlemann die Feldpredigt. Auch diesmal nahm der Kirchgemeinderat  mit einer Gruppe am Historischen Schiessen teil. Die interne Dorf-Konkurrenz mit dem Gemeinderat hatte sich schon letztes Jahr erweitert mit der Feuerwehr. Zuversichtlich und entschlossen marschierte die Gruppe zum Schiessplatz. Ob es wohl gelingt, die Sichtverhältnisse waren gut, doch der Wind, der Sonnenstand?? Auch beim Mittagessen im Bramberg bei einer feiner Bernerplatte gingen die Diskussionen noch hin und her. Die Rangverkündigung brachte Klarheit. Die Gruppe des Kirchgemeinderates lag etwas hinter den (eigenen) Erwartungen aber doch vor der Gruppe des Gemeinderates. Die Feuerwehr erzielte wieder das beste Resultat der internen-Konkurrenz. Unbestrittene und glanzvolle offizielle Sieger des 98. Neueneggschiessens  sind die Sportschützen Bramberg-Neuenegg, Gruppe Winkelried. Wir gratulieren!!

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

So, 27. Mai (So, 27 Mai 2018)
Jesus sagte zu den Jüngern: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe. (Mt 28,16-20 )
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3