Samstag, 26. Juni 2021 – Seifenblasen

Was macht man gegen Bauchweh? Was tun, wenn Nessie, das Seeungeheuer ein Pack Waschmittel verschluckt hat und nun Seifenblasen aus einem Maul und aus dem See aufsteigen? Das ist zwar schön zum Anschauen, aber für Nessie sehr sehr unangenehm. Willi, der Schlossgeist, liest im grossen dicken Buch der Schlossbibliothek nach. Er findet Rezepte für die Herstellung von Seifenblasen-Wasser, aber eigentlich braucht

er ein Gegenmittel, wie man die Seifenblasen und das Bauchweh loswird!

Willi wird fündig unter dem Kapitel «Seltene Krankheiten, Absatz V: Verschlucken von Waschmittelpaketen – nur für Seeungeheuer!!»

Die Geschichte, erzählt von Maja Petrus, hat die Kinder gepackt und hineingezogen. Alle bekamen am Schluss einen Seifenblasen-Zauberstab und die Eltern die Rezepte für Traubenzucker-Seifenblasen, Shampoo Seifenblasen und Sirup-Seifenblasen. Das Spiel mit den bunt, schillernden Blasen war für Klein und Gross ein riesen Spass. Dazu noch der regenbogenfarbene Kuchen! Mmh….einfach fein und Spitze!

Jahreslosung 2022

Bildquelle: Jahreslosung-2022-Bahlinger-Kunstblatt
Bildquelle: Jahreslosung-2022-Bahlinger-Kunstblatt

Fürbitte für die Menschen in der Ukraine und Russland

Wir zeigen uns erschüttert und sprachlos: “Unsere Gedanken und Gebete sind mit den Menschen, die nun um ihr Leben fürchten und die erleben, wie Leid und Tod in ihre Städte und Dörfer einziehen.” Wir alle sind aufgefordert, in Gebet und Fürbitte unsere Sorgen vor Gott zu bringen und für den Frieden zu beten.

Beten – das heisst, wir verstummen nicht, auch nicht angesichts der Grösse und Komplexität der Situation in der Ukraine und Russland.

 

Wollen Sie helfen, dann sehen Sie hier, was zurzeit alles benötigt wird. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Informationen zur Situation in der Ukraine

Die Geschäftsstelle des kantonalen Führungsorgans (KFO) verfolgt die Lage in der Ukraine. Auf der Homepage des Kantons Bern, Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär, werden Fragen im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Kriegs in der Ukraine beantwortet. Zum Beispiel bezüglich Treibstoffrationierung, Notvorräte oder Schutzräume und welche Unterstützungen geleistet werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offen! Jetzt hier anmelden

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto Iban Nr.

CH27 0900 0000 3001 3696 3