Samstag, 30. Januar 2016

Fünf Brote und zwei Fische

Mit dem Geläute der Glocken füllte sich der Chor der Kirche wieder mit kleinen und grossen Gästen! Herzlich willkommen: Es ist nun das zweite Jahr, dass die Kleinkindergottesdienste angeboten werden.

Mit der Melodie von „Pippi Langstrumpf“, auf der Orgel gespielt von Eliane, fing der Gottesdienst an. Gemeinsam singen und beten und schliesslich die Geschichte hören:

„Reichen die fünf Brote und die zwei Fische, die wir haben für so viele Leute?“, fragten die Jünger ihren Lehrer und Rabbi Jesus.

Nicole und Joana erzählten und veranschaulichten die erstaunliche Geschichte vom Teilen: „Ja, wenn wir teilen, hat es genug, ja sogar mehr als genug….“

Und diese Erfahrung setzten wir nach dem Hören der Geschichte gleich um, und teilten Brot und Schoggi (statt Fisch), sammelten die Resten ein und zogen fröhlich ins Wöschhus zum Ausklang, zum Znüni und zum Spielen.

Jahreslosung 2020

Taizé - Wort für den Tag

Di, 25. Februar (Di, 25 Feb 2020)
Jesus sagte: Sorgt euch nicht um euer Leben. Euer himmlischer Vater weiß, was ihr alles braucht. Sorgt euch also nicht um morgen; denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. (Mt 6,25-34)
>> mehr lesen

schlichte Mahlzeit - bewusster Beitrag

Lange Nacht der Kirchen Projektsänger*innen gesucht!

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3