Freiwilligenfest - 29. Januar 2016

Zum ersten Mal in diesem Rahmen fand das Freiwilligenfest statt. Eingeladen waren alle Freiwilligen der Kirchgemeinde, die in irgendeiner Form zur aktiven Gestaltung unseres Gemeindelebens beitragen. Während des Apéro füllte sich die Aula mehr und mehr mit Gästen und es war ein gutes und eindrückliches Gefühl der Zusammengehörigkeit spürbar.

Jürg Marschall, Präsident, begrüsste alle Anwesenden und dankte ihnen für die wertvolle Mitarbeit. Ohne Freiwillige gäbe es „Kirche“ in dieser Art nicht. Jede / Jeder leistet an seinem / ihrem Ort tragende und gemeinschaftsfördernde Arbeit, sei es im Wägrand-Team, im Frauenverein, in der Wöschhüsli-Gruppe, als Lektor/in, bei den Senioren-Nachmittagen, im Besucherdienst, in der Jugendarbeit (Teeni/Jungschi/Lager u.a.m.), beim Stärnli-Träff oder beim Fiire mit de Chliine und die helfenden Hände beim Pfarrhof-Fest.

Anna Hurni war als Gastgeberin bestens organisiert und konnte auf die Mithilfe der Kirchgemeinderats-Mitglieder und Mitarbeitenden zählen. Der Service lief rund und das Essen war sehr fein!

Der Zauberer "Siderato" Peter Mürner, begeisterte mit seinen Darbietungen. Geschickt involvierte er Mitarbeitende und Freiwillige in seine erstaunlichen Zaubertricks. Sein Programm packte alle im Saal und es war eine herzhaft, fröhliche Stunde, die im Nu verflog.

Derweilen war Kaffee und Dessert bereit und rundete das Festmahl ab.

Auch berichteten Heinz Hubacher und Franz Schweizer vom Start des Stationentheaters „liberté 1812“, rund 35 Darstellerinnen / Darsteller beginnen nun mit den umfangreichen Probearbeiten. Heinz Hubacher hat das Stück aufgrund der Aufzeichnungen im Chorgerichts-Manual (Jahr 1812), geschrieben. Das Stationentheater kommt im Oktober und November 2016 zur Aufführung. Auf der Homepage www.stationentheater-1812-neuenegg.ch findet man weitere Informationen.

Wir glauben, der Abend hat allen gefallen – er war vergnügt und gemütlich!

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

So, 27. Mai (So, 27 Mai 2018)
Jesus sagte zu den Jüngern: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe. (Mt 28,16-20 )
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3