Pfarrhoffest vom Samstag 10. September 2016

Das diesjährige Pfarrhoffest stand im Zeichen des bevorstehenden Stationentheater „liberté 1812“. Um 11 Uhr wurden wieder die NeuzuzügerInnen des Jahres mit einem Apéro begrüsst und es entstand ein reger Austausch. Zweimal führten Heinz Hubacher (Autor/Regie) und Franz Schweizer (Regie/Requisiten/Technik und Koordinator) in das

Theaterstück ein (um 11.30 Uhr und 13.30 Uhr). Ein Original-Protokoll-Buch des Chorgerichtes Neuenegg konnte eingesehen werdenund Heinz Hubacher las Abschnitte aus den protokollierten Gerichtsverhandlungen vor.  Das Interesse an der Entstehung des Stückes - aus den Protokollen des Chorgerichtes, der Kreativität und der Feder von Heinz Hubacher  - war sehr gross und weckte Neugier und Vorfreude auf die Aufführungen. Übrigens….für die acht Vorstellungen sind nur noch sehr wenige Plätze zu haben! Wer sich noch kein Ticket vorreserviert hat … muss sich sputen!

Gemütlich ging es im Pfarrhof zu und her. Vom Grill gab es Schlossbein-deckeli, Grillwürste und Vegi-Burger. Die exquisite Theater-Wurst 1812

konnte erstmals degustiert und auch gekauft werden. Die Theater-Wurst 1812 ist ab sofort in der Metzgerei Jaun erhältlich. Musikalisch boten Thomas Wieland und Thomas Ramser einen Leckerbissen nach dem anderen.  Da blieben die Plätze unter den schönen Sonnenschirmen lange besetzt und man gönnte sich  ein Glas Wein, ein kühles Getränk, Kaffee und dazu Crème-Schnitten oder die (gratis) Kirchenturmwaffeln.

Zum dritten Mal konnten wir am Abend das Fazit ziehen: Es war ein gelungener Anlass und Tag!

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

Fr, 22. Juni (Fr, 22 Jun 2018)
Jesus sagte: Wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen etwas vorzuwerfen, dann vergebt ihm, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen vergibt. (Mk 11,22-25)
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3