Seniorenferien 2014 Leuenberg, Hölstein BL

12. - 16. Mai 2014

„Petrus“ meinte es gut mit uns, wir waren zufrieden mit dem Wetter und benötigten Schirmenie, der Regen kam immer zur günstigen Zeit.
Am Sonntag wurden die Teilnehmer vom Bramberg bis Thörishaus eingesammelt. Nach der Fahrt übers Land trafen wir in Hölstein ein. Ein kleines Bergsträsslein führte zum Hotel, die Hausecke und der Dachkänel beim Bauernhof auf halber Strecke wartete auf uns. Der Chauffeur Heinz Gugger meisterte diese Herausforderung, wie zu erwarten war, mit Bravour. Noch einige Kehren und wir trafen auf dem Leuenberg ein. Wir alle haben unser Bett gefunden.
Montag: Besichtigung der Rheinsalinen in Schweizerhalle, shoppen im Salzladen und am Abend waren die Montagsmaler am Werk. Es handelte sich um ein Zeichen- und Ratespiel.
Dienstag: Die Schleusenfahrt auf dem Rhein, von Rheinfelden zum Basler Rheinhafen (Dreiländereck), war abwechslungsreich und interessant. Die Gegend war für uns nicht so bekannt aber hat uns allen gefallen und uns beeindruckt. Die Heimfahrt dauerte etwas länger, denn wir lernten den Abendverkehr mit Unfallstau kennen. Dafür hat uns nach dem Abendessen die Hausmusik Effigen aufgespielt. Es wurde getanzt und gesungen.
Am Mittwoch hatte unser Chauffeur eine wunderbare Reise in den Schwarzwald nach St. Blasien mit Besuch des Doms auf dem Programm. Wir lernten die wunderschöne Landschaft des Schwarzwaldes kennen. Zufrieden heimgekehrt trafen wir uns nach dem Nachtessen beim Lotto. Das Spiel wurde von unserer bekannten Ruth Meier durchgeführt.
Donnerstag: Das Fricktal und das Sauriermuseum in Frick war unser Ziel. Unsere Pfarrerin Maja Petrus war dort tätig, eine Diasporagemeinde. Im Kirchgemeindehaus wurden wir empfangen und das bäumige Zvieri haben wir genossen. Der Abend war kurzweilig, denn wir hörten einen Vortrag übers Baselland von Herrn Christoph Bühler.
Und leider schon Freitag: Zusammenpacken und Heimfahrt über Waldenburg, Balsthal, A1, Bern. Wir genossen diese Fahrt und danken unserem tüchtigen Chauffeur, er hat uns die ganze Woche über sicher ans Ziel gebracht. Wir wollen aber unsere Pfarrerin Maja Petrus nicht vergessen. Was sie die ganze Woche geboten und vorbereitet hat, verdient unsere Anerkennung. Ebenfalls den Einsatz von Frau Anita Friedli, als Gesundheits-Fachwisserin, haben wir sehr geschätzt. Vom Seminarhotel Leuenberg wurden wir sehr gut bedient, vom Personal und der Küche verwöhnt, hiefür danken wir herzlich.
Ich glaube im Namen aller: wir haben schöne Tage verbracht. Allen Organisatoren ein Dankeschön und auf Wiedersehen nächstes Jahr.

Bericht verfasst von Hansruedi Enkerli

 

Escape Room

Wir gehen in die Verlängerung!

Weitere Informationen findest du nachfolgend.

Hier geht's zum Escaperoom der Kirchgemeinde Neuenegg

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

Mo, 15. Oktober (Mo, 15 Okt 2018)
Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen. Hänge meine Gebote an deinen Hals und schreibe sie auf die Tafel deines Herzens, (Spr 3,1-12)
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3