Seniorennachmittag vom 13. Januar 2016

„Das gaat doch uf kei Chuehuut!“ So titelte der Senioren-Nachmittag vom Mittwoch, 13. Januar 2016.

 

Reto Weber, angereist aus Horgen – Zürich, aufgewachsen in Davos und verbunden mit den Bergen erzählte herzhaft und unterhaltsam vom Leben als Älpler. Seit nunmehr 14 Jahren verbringt er jeweils den Sommer auf der Alp und ist verantwortlich für „Guschti“ und Mutterkühe, sowie seine Geissen. Allerhand Erfahrungen konnte er sammeln und so abgeschieden der Arbeitsort jeweils ist, so direkt und naturkräftig erlebt er seinen Alltag. Die Bilder und sein Erzählen packten die ZuhörerInnen und gaben einen sehr realistischen Einblick, wie herausfordernd, anspruchsvoll und doch wild romantisch sich das Alp-Leben gestaltet.

Der Ziischtigs-Club hatte als Dekor schnusige Büsi gestrickt und allerliebste

Büsi-Bild-Collagen zierten die Wände. Auch Reto Weber verliebte sich von Beginn weg in das kleine „Platz-Halterli“ am Tisch. Er nahm es spontan in die Brusttasche und an sein Herz. Keine Frage – Tiere sind ihm ans Herz gewachsen!

Der feine Z’Vieri – Wienerli und Kartoffelsalat – wurde freundlich und speditiv vom Team der Frauen aus dem Frauenverein serviert. En feine Kafi – en guete Tee – mmmh, was wottsch no meh? Vielen Dank an Vreni Portner und ihr grosses Team!

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

So, 27. Mai (So, 27 Mai 2018)
Jesus sagte zu den Jüngern: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe. (Mt 28,16-20 )
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3