Oekumene Mission und Entwicklungszusammenarbeit (OeME)

Mission 21 – Sammlungen

 

Das Basler Missionswerk – Mission 21 – feiert in diesem Jahr sein 200jähriges Bestehen unter dem Motto „Unverschämt viel Hoffnung“. (Siehe auch unter www.mission-21.org)

In unserer Kirchgemeinde geht eine langjährige Tradition zu Ende.

Seit 1977 haben als „Freunde von Mission 21“ sich Freiwillige ehrenamtlich und treu engagiert und mehrfach im Jahr von Haus zu Haus das Missionsblatt verteilt und Spenden für Mission 21 (ehemals Basler Mission) zusammengetragen.

Die Sammlerinnen, die nun ihre Tätigkeit nach langen langen Jahren aufgeben – aus Altersgründen und Wohnortswechsel – verdienen grossen Dank und Respekt. Zusammen mit all den Personen, die vor ihnen Spendengelder gesammelt haben, haben sie im Laufe der Jahre (seit

1977 bis 2014) rund 62‘400.—Franken an Mission 21 überwiesen. Ein beachtlicher Betrag und an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an all die Spender und SpenderInnen.

Der persönliche Kontakt von den Sammlerinnen zu den Spendern ist sicherlich ein ausschlaggebender Punkt für die

erfolgreiche Sammeltätigkeit. Die Spender erhalten nun die Unterlagen direkt per Post von Mission 21.

Die Unterstützung der Arbeit von Mission 21 ist uns als Kirchgemeinde wichtig und es wird sichergestellt, dass das Missions-Werk weiterhin ideell und finanziell Zuwendung erhält.


Bildlegende:

Die Sammlerinnen Ruth Leu und Ursula Ludwig, auf dem Bild fehlt Helen Wasserfallen

 

 

 

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

So, 27. Mai (So, 27 Mai 2018)
Jesus sagte zu den Jüngern: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe. (Mt 28,16-20 )
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3