Verabschiedung Therese Schweizer

Im Rahmen der Kirchgemeindeversammlung am 12. Juni 2019

Nach 45 Jahren treuem Orgeldienst hat Therese Schweizer per Ende Februar 2019 auf Ihren Wunsch den Platz auf dem Orgelbänkli verlassen. Seit 1. Januar 1974 spielte sie in unserer Kirchgemeinde praktisch jeden Sonntag. Sie begann mit einer „halben“ Organistenstelle, das Pensum erhöhte sich auf Dreiviertel und schliesslich versah sie seit 1992 den vollen Organistendienst. Das hiess für uns, dass sie immer da war, immer verfügbar. Die Sonntagsdienste liessen sich zwar planen aber tangierten auch ihr Familienleben. Die Abdankungen liessen sich nicht voraussehen. Therese war stets flexibel und äusserst hilfsbereit. Sie begleitete mit ihrer Musik unser gemeinsames Feiern im Gottesdienst, sie spielte in Momenten der Freude und des Leids. Sie hat selbst einmal geschrieben: „Mit meinem Orgelspiel versuchte ich die gesprochenen Worte mit den Klängen der Orgel zu vertiefen oder dort, wo das Wort an sein Grenzen stösst mit den Tönen der Musik weiter zu tragen, ja weiter sprechen zu lassen.“

 

Sie entlockte ihrem Instrument eine musikalische Sprache, die Menschen berührte, aufrichtete, tröstete und zum Lächeln brachte. Dank ihrer professionellen Liedbegleitung hat sie unsere Gemeinschaft singfest gemacht. Für jeden Monat suchte sie ein Lied aus, das bekannter und geläufiger werden sollte. Sie erfüllte alle musikalischen Wünsche und suchte die entsprechenden Noten dazu. Mit ihrem persönlichen Netzwerk und ihrem musikalischen Gespür gelang es ihr, für die Musikalischen-Abendbesinnungen MusikerInnen in einem breiten Spektrum zu gewinnen. Sie musizierte mit Solisten an Festtagen und bot uns allen immer wieder Leckerbissen für Ohr, Herz und Seele.

 

Therese begleitete Generationen. Sie spielte an Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten und Abdankungen. Sie sah Pfarrpersonen Kommen und Gehen und alle unterstützte sie mit grosser Hingabe.

 

Wir danken Therese Schweizer von ganzem Herzen für ihre treuen und zuverlässigen Dienste. Mit Leib und Seele ist sie verbunden mit der Musik und dem Leben in unserer Kirchgemeinde. Seit etwas mehr als einem Jahr teilte sie sich die Stelle mit Yeon-Jeong Müdespacher und übergab sie ihr nun ganz. Sie wird uns als Stellvertreterin jedoch weiter zur Verfügung stehen. Wir wünschen ihr im neuen Freiraum erfüllende Entfaltungsmöglichkeiten und Zeit für Musse.

 

Und wir freuen uns auf jede weitere Begegnung mit ihr!

 

Sie sind herzlich eingeladen an der offiziellen Verabschiedung von Therese teilzunehmen und so ihr, Ihre Verbundenheit und Dank auszudrücken.

Jahreslosung 2019

Taizé - Wort für den Tag

So, 17. November (So, 17 Nov 2019)
Jesus sagte zu seinen Jüngern: Man wird euch um meines Namens willen verfolgen; dann werdet ihr Zeugnis ablegen können. (Lk 21,5-19)
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3