Der Geissenberg

ist ein Mitbeteiligungs-Projekt der Kirchgemeinde Neuenegg.

 

Ziel: Nutzung und Pflege der Landfläche der Kirchgemeinde Neuenegg,

Haltung von Geissen (Pro Specie Rara Rasse), 3-4w Tiere mit Nachwuchs,

Beitrag zur „Bewahrung der Schöpfung“.

 

Absicht: Die Geissen beleben den kirchlichen Alltag der Kirchgemeinde

Begegnungsmöglichkeit mit Tieren zur Freude, beobachten, streicheln

Beitrag zur Bewusstwerdung der Verantwortung gegenüber Mitge-

schöpfen.

Mitbeteiligung – Tierpflege (Betreuen, Füttern, Misten, Landpflege).

 

Eine Gruppe von Geissen-Freunden hat das Projekt im September 2017 gestartet, in Fronarbeit den fahrbaren Stall neu mit Holz verkleidet, den Zaun erstellt, die Tiere ausgesucht und gekauft. Im Februar sind die drei Jungtiere zur

Welt gekommen. Nun sind sie auf der Weide beim Gschickweg und „erobern“ den sonnigen Hang, ihren Geissenberg.

 

Mitbeteiligung: Wer die Freude an Geissen teilt und beim Projekt in irgend-einer Form mithelfen, mitunterstützen möchte kann sich bei Pfrn. Maja Petrus jederzeit melden (Tel. 031 741 01 42, per mail maja.petrus@neuenegg.org )

Für Futter und Tierarzt: IBAN CH27 0900 0000 3001 3696 3 Kirchgemeinde Neuenegg – Vermerk „Geissenberg“. Merci vielmal!!

 

Hier geht's zur

Puzzle-Challenge

Taizé - Wort für den Tag

So, 27. Mai (So, 27 Mai 2018)
Jesus sagte zu den Jüngern: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde. Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe. (Mt 28,16-20 )
>> mehr lesen

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3