Der Geissenberg

ist ein Mitbeteiligungs-Projekt der Kirchgemeinde Neuenegg.

 

Ziel: Nutzung und Pflege der Landfläche der Kirchgemeinde Neuenegg,

Haltung von Geissen (Pro Specie Rara Rasse), 3-4w Tiere mit Nachwuchs,

Beitrag zur „Bewahrung der Schöpfung“.

 

Absicht: Die Pfauengeissen beleben den kirchlichen Alltag der Kirchgemeinde. Begegnungsmöglichkeit mit Tieren - zur Freude. Bewusstwerdung der Verantwortung gegenüber Mitgeschöpfen Mitbeteiligung (Tierpflege, Misten, Landpflege).

 

Eine Gruppe von Geissen-Freunden hat das Projekt im September 2017 gestartet, in Fronarbeit den Stall neu mit Holz verkleidet, den Zaun erstellt, die Tiere ausgesucht.
Im Frühling 2019 haben wir die Weidefläche unterhalb des Pfarrhauses erweitert. Unser Geissen-Fest findet zweimal im Jahr statt: Im Frühling und im Herbst.

 

Die Namen dahinter: Pfrn. Maja Petrus, Hans Krebs, Beat Stalder, Eveline & Roger Neeracher, Fritz Gosteli, Res Müller, Fritz Kaufmann, Ueli Herren, Therese & René Schwab und Albert Freiburghaus und hier könnte auch Ihr Namen stehen ...

 

Wir danken allen Sponsoren und Sponsorinnen, die uns bisher mit einem Zustupf unterstützt haben.

 

Für Mithilfe melden Sie sich bitte direkt bei:

Maja Petrus 079 583 72 56 oder Beat Stalder 079 691 27 37

 

Finanzielle Unterstützung können Sie auf das Konto der Kirchgemeinde Neuenegg leisten - Vermerk "Geissenberg"

PC-Kto 30-13696-3 / IBAN CH27 0900 0000 3001 3696 

 

Merci vielmal!

Stallbau

Bauarbeiten

Coronavirus - Aktuelle Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder offen! Jetzt hier anmelden

 

schnelle Links

Kirchgemeinde Neuenegg

Postfach 94

3176 Neuenegg

031 741 22 88

info@neuenegg.org

Postkonto 30-13696-3